Wir verwenden Cookies um diese Webseite für Sie optimal darzustellen und um die Zugriffe auf unser Angebot anonymisiert auswerten zu können. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren.
SG Kornburg e.V.

Luftgewehr & -pistole, Kleinkaliber, Bogen, Böllerschützen und mehr ...

Mobile Ansicht Desktop Ansicht

Geschichte

Ein erster Verein, der sich mit dem Schützenwesen befasste ist der Veteranen- und Kriegerverein, der bereits 1880 in Kornburg gegründet wurde. Von der Geschichte dieses Vereines ist uns einiges übermittelt worden, so daß z.B. bereits 1925 eine Jugendgruppe mit Schießabteilung gegründet wurde. 1932 wurde eine Kleinkaliber-Schützenabteilung aufgebaut und bereits im Herbst 1933 konnte auf dem Gelände der heutigen Anlage das Schützenhaus mit 4 Kleinkaliberständen eingeweiht werden. Der einzige sichtbare Beweis für diese Schützenabteilung ist eine alte Schützenscheibe, die heute in unserem Schützenhaus einen Ehrenplatz einnimmt. 

Während des Krieges löste sich der Verein auf, die Anlagen wurden nach Kriegsende aufgelassen. Doch einige Kornburger wollten ihr alte Tradition wieder aufleben lassen und so nahm sich der Veteranenverein dieser Sache an. Am 25.02.1973 konnte in der Jahresversammlung des Veteranenvereins eine Schützenabteilung wiedergegründet werden. 

Ein Schützenhaus gab es noch nicht, aber Not macht erfinderisch. Und so wurde in vielen freiwilligen Arbeitsstunden im Saal der Gaststätte "Grüner Baum" die erste Schießanlage mit vier Luftgewehr-Ständen am 04.10.1974 an die Schützen übergeben. 

Die Schützenabteilung wollte jedoch ihr eigenes Schützenhaus betreiben und so wurde auf der Jahreshauptversammlung am 11.01.1976 der Wiederaufbau der vor dem Kriege existierenden Anlage beschlossen. Durch die Tatsache dass ein Veteranenverein nicht als Gemeinnützig zählt war die Finanzierung jedoch nicht gesichert.

 

Am 21.02.1980 lud der Vorstand des Veteranenvereins daher zu einer Gründungsversammlung der SG Kornburg im Lokal Hamberger ein. Teilnehmer der Gründungsversammlung waren 19 Mann. Durch die Gründung des neuen Vereins konnte der Bau des Schützenhauses am 01.08.1981 endgültig in Angriff genommen werden, und am 2.10.1983, nach 2jähriger Bauzeit, wurde die Schießanlage mit dem ersten Schuß von Gabi Horbaschek in Betrieb genommen.

Ab dem Ende der 1990er Jahre wurde das Schützenheim schrittweise erweitert und modernisiert. Zuerst um eine Küche sowie Umkleide- und Büroräume, später folgten ein Kühlhaus sowie weitere Abstellräume.

Im Sommer 2005 feierten wir unser 25jähriges Bestehen mit Festzelt und Preisschießen. Drei Jahre später hatte die neue Böllergruppe ihren ersten Auftritt auf der Kornburger Kärwa. Seit dem Jahr 2009 wurden verschiedene Beschlüsse gefasst, die uns die Realisierung einer Bogenwiese, elektronischer LG-/LP-Schießständen und eines geteerten Parkplatzes mit Garagen ermöglichten. 

Chronik

  • 1880: Gründung des Krieger- und Veteranenvereins Kornburg
  • 1925: Erste Jugendgruppe mit Schießabteilung
  • 1933: Ein Schützenhaus entsteht am Mauserweg
  • 1945: Kriegsbedingt wurde der Verein vorübergehend aufgelöst und die Anlagen aufgelassen
  • 1973: Wiedergrüdung einer Schützenabteilung
  • 1974: Einweihung eines Luftgewehrstandes im Keller der Gasthaus Grüner Baum
  • 1976: Beschluss über Wiederaufbau des Schützenhauses am Mauserweg
  • 1980: Gründung der SG Kornburg e.V.
  • 1983: Einweihung Schützenhaus
  • 1998: Anbau mit Küche, Büro und Umkleide entsteht
  • 2001: www.sg-kornburg.de geht online
  • 2005: 25 und 125jährige Vereinsjubiläen mit Preisschießen und Schützenfest
  • 2008: Gründung Böllergruppe
  • 2012: elektronische Schießstände
  • 2014: Eröffnung Bogenwiese

 

Anschrift

Schützengruppe Kornburg e.V.
Mauserweg 80
90455 Nürnberg

Tel.: 09129 / 3368

Email:  info@sg-kornburg.de

Öffnungszeiten Schützenhaus

Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Sonn-/ Feiertage: 09:30 - 12:30 Uhr 
Schießbetrieb allgemein siehe dort
Jugendtraining siehe dort
Bogentraining siehe dort

Verbände

Bankverbindung

Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE40 7605 0101 0013 5333 36
BIC: SSKNDE77XXX

Jahresbeiträge

Vollbeitrag: 120,00 €
Familienbeitrag: 125,00 €

Satzug und Vereinsregister

Satzung (PDF)

Registergericht: Amtsgerich Nürnberg
Vereinsregisternummer: VR1581

(c) SG Kornburg e.V. - Impressum, Datenschutzerklärung
powered by WebsiteBaker
  Login