Wir verwenden Cookies um diese Webseite für Sie optimal darzustellen und um die Zugriffe auf unser Angebot anonymisiert auswerten zu können. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren.
SG Kornburg e.V.

Luftgewehr & -pistole, Kleinkaliber, Bogen, Böllerschützen und mehr ...

Mobile Ansicht Desktop Ansicht

Willkommen auf der Webseite der Schützengruppe Kornburg.


Schießsport

Böllerschützen

Termine
 
       

Kontakt


Geschichte
   

+++ WICHTIG +++

Die Termine für 2019 sind online!

Aktuelles

Der Otto Wälzlein-Wanderpokal ging wieder einmal nach Schwand

Zurück zur Übersicht
Aktuelles >>

Am 22. September lud die Schützengruppe Kornburg zum diesjährigen Otto Wälzlein-Pokalschießen alle Luftpistolenschützen aus den benachbarten Vereinen des Gaues Schwabach-Roth-Hilpoltstein ein.

Bei einem geselligen Nachmittag kämpften 19 Mannschaften um die Punkte. Jede Mannschaft bestand aus drei Luftpistolenschützen. Gewertet wurde eine Ringe-Teiler Kombination aus 20 Schuss. Gewinner war die Mannschaft mit der niedrigsten Punktzahl.

Als Preise gab es den vom Ehrenmitglied der SG Kornburg, Otto Wälzlein, gestifteten Wanderpokal, außerdem für die vier erstplatzierten Verzehrgutscheine aus der benachbarten Gastronomie.

Als Sieger mit einer Punktzahl von 614,4 bekam die Mannschaft SV Schwand 1 den Pokal. Die Siegerschützen waren Uwe Wüstner, Georg Kern und Robert Neeck. Den zweiten Platz erreichte mit 750,0 Punkten die 1. Mannschaft vom SV Adler Worzeldorf mit Marcus Haas, Helmut Gruber und Markus Hofmann. Der dritte Platz ging an die 4. Mannschaft vom SV Adler Worzeldorf. Die Schützen Michael Pinke, Erik Behrens und Michael Kölbel erreichten 945,1 Punkte. Die Schützen Renate Fischer, Roland Platt und René Seiler von der SSG Rednitzhembach 1 belegten mit 973,8 Punkten den vierten Platz.

Die meisten Ringe schossen Peter Müller (181 Ringe) SV Kleinschwarzenlohe, Markus Hofmann (181 Ringe) SV Adler Worzeldorf, René Seiler (180 Ringe) SSG Rednitzhembach und Renate Distler (180 Ringe) SG Kornburg.

Die besten Blattlschützen waren Uwe Wüstner (39,9 Teiler) SV Schwand, Peter Müller (47,8 Teiler) SV Kleinschwarzenlohe, Marcus Haas (51,4 Teiler) SV Adler Worzeldorf und Heinz Hell (66,9 Teiler) SV Kleinschwarzenlohe

Die Schützengruppe Kornburg gratuliert den Gewinnern und bedankt sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Vereinen für ihr Kommen und hofft auch für nächstes Jahr auf rege Beteiligung.

 

Sportleiterin
Renate Distler

Veröffentlicht von Lars Becker am 25.09.2018

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

Anschrift

Schützengruppe Kornburg e.V.
Mauserweg 80
90455 Nürnberg

Tel.: 09129 / 3368

Email:  info@sg-kornburg.de

Öffnungszeiten Schützenhaus

Donnerstag: 19:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Sonn-/ Feiertage: 09:30 - 12:30 Uhr 
Schießbetrieb allgemein siehe dort
Jugendtraining siehe dort
Bogentraining siehe dort

Verbände

Bankverbindung

Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE40 7605 0101 0013 5333 36
BIC: SSKNDE77XXX

Jahresbeiträge

Vollbeitrag: 120,00 €
Familienbeitrag: 125,00 €

Satzug und Vereinsregister

Satzung (PDF)

Registergericht: Amtsgerich Nürnberg
Vereinsregisternummer: VR1581

(c) SG Kornburg e.V. - Impressum, Datenschutzerklärung
powered by WebsiteBaker
  Login